bayerische Tradition
Brauchtum A - M
Almabtrieb
Auer Dult
Betteltanz
Bier
Biergarten
Christkindlmarkt
Drachstich Furth
Fischerstechen
Floßfahren
Fraudult
Gamsbart
Gäubodenfest
Georgiritt
Hopfenzupferfest
Jodeln
Kaltenberger Ritter
Kirchweih
Kocherlball
Kötztinger Roßtag
Leonhardifahrt
Lederhose
Landshuter Hochzeit
Maibaum
Brauchtum L - Z
Rezeptvorschläge
Regierungsbezirke
Online Shop Bayern
Impressum
Kontakt-Formular

Gäubodenfest

1812 schuf der Bayernkönig Maximilian I. durch ein Dekret, das landwirtschaftliche Fest im Unterdonaukreis, wo sich alljährlich bayrische Bauern treffen. Dieses zweitgrößte Volksfest Bayerns, zieht jährlich ca. 1 Million Besucher an.

Ehemalig wurde es als Landwirtschaftsfest gefeiert. Doch hat es seinen ursprünlichen Charakter als Heimatfest des Gäubodens bewahrt.

Mit diesem Fest verbunden ist die Ostbayernschau mit über 400 Austellern aus Landwirtschaft, Handel und Gewerbe. Anziehungspunkte sind dabei zahlreiche Lehr- und Sonderveranstaltungen.

Das Gäubodenfest findet 10 Tage ab dem zweiten Freitag im August in Straubing statt.

Natürlich wird in den Zelten auch für zünftige Musik gesorgt, die Sie auch in unserem Online-Shop

www.bayerisch-schenken.de
 

erhalten.

Impressum: Bayerisch-schenken.de, Inh. Jürgen Greil, Jahnweg 1, 86565 Gachenbach | kontakt@bayerisch-schenken.de / Tel. 08259-8974-77